Navigation und Service

Hijab frauen treffen. Kopftuch Styles

Kopftuch Styles

Serie: Die salafistische Gefahr Deutschland - wenn die Tochter plötzlich Niqab trägt Lebensentscheidungen von Kindern sind für Eltern oft schwer zu ertragen und noch schwerer zu verstehen.

Besonders, wenn die Kinder sich islamistisch radikalisieren. Eine Begegnung mit einer betroffenen Mutter.

Vor Gott gleichberechtigt, doch der Mann erbt mehr Männer und Frauen sind vor Gott beide gleich und deshalb auch gleichberechtigt, sagt der Koran.

Nein, das möchte eine Mutter nicht erleben: Dass plötzlich der Staatsschutz vor der Haustür steht und hijab frauen treffen, die eigene Tochter plane hijab frauen treffen Ausreise ins Gebiet der Terrormiliz "Islamischer Staat" nach Syrien. Wenigstens folgte auf die Sorge die Erleichterung: Die Polizei war in einer Moschee Gerüchten aufgesessen, die sich als falsch herausstellten.

Gehirn einschalten Anfang sechzig ist Frau Müller, die kurzen roten Haare umrahmen ein waches Gesicht, das gerne herzlich lacht. Wir treffen sie in ihrer Praxis.

Diskussion schließen

Wir sind über ihre Mitarbeit bei einem Hilfsprojekt auf Monika Müller aufmerksam geworden. Seit zwei Jahren versucht sie anderen jungen Menschen Hinweise zu geben, wie sich eine Radikalisierung vollziehen kann.

hijab frauen treffen

Dabei hat sie immer ihre eigene Tochter vor Augen: hijab frauen treffen Single mittweida sollen ihr Gehirn einschalten, damit sie sich nicht einfach von irgendwelchen Leuten zu Dingen überreden lassen. Radikalisierung kann eine Familie auch auseinander brechen lassen.

Sorge wegen Anstieg der Corona-Neuinfektionen

Sie telefonieren fast täglich und schicken sich Nachrichten über WhatsApp. Aber das war nicht immer so.

hijab frauen treffen

Es gab auch Phasen des völligen Kontaktabbruchs. Dieser Schicksalsschlag habe die damals jährige Sophia zutiefst verändert. Danach, so lässt sich die Schilderung der Mutter zusammenfassen, habe sich der Wunsch nach Schutz "wie ein roter Faden" durch Sophias Leben gezogen.

Interview mit Dr. Necla Kelek zum Thema Kopftuch Dr. Viele Musliminnen betonen ihren freien Willen bei der Entscheidung für das Kopftuch. Kritiker werfen ein, dass das Kopftuch die Unterdrückung der muslimischen Frau durch den Islam symbolisiere.

Mit 16 Jahren begann sie in die Moschee zu gehen, zunächst heimlich. Sophia habe sich fast nur noch mit Mädchen umgeben, die "einen islamischen oder kulturell marokkanischen, sehr patriarchalischen Hintergrund hatten", erinnert sich die Mutter.

hijab frauen treffen einen mann kennenlernen rostock

Als die Tochter sich dann mit 17 Jahren für das Kopftuch entschied, sei es mit dem Frieden in der Familie vorbei gewesen: "Sophia hat zwei Geschwister. Da gab es immer Diskussionen. Immer Streit.

hijab frauen treffen wenkbrauwen flirten

Wir wurden als Ungläubige beschimpft. Sophia hat nur noch den Koran mit sich herumgeschleppt - oder Bücher wie 'Die hijab frauen treffen Frau, die muslimische Ehe'.

Noch als Teenager heiratete Sophia einen den Eltern unbekannten Türken, doch die Ehe hielt nicht lange, erinnert sich Monika Müller: "Der Mann war ihr nicht fromm genug, und sie ist wieder zu uns zurückgekommen.

Die Mutter des Kleinen erklärte ihm mit angestrengt unterdrückter Stimme, die Frau da sei kein Ninja, sondern ein Tuareg. Die käme aus einer anderen Kultur und man müsse akzeptieren, dass sie sich anders kleide. Die Frau, die gemeint war, fand das lustig. Sie lächelte, aber das konnte niemand sehen.

Da haben wir zuerst gedacht: Jetzt ist es vorbei. Jetzt wird sie wieder vernünftig.

Aber das war nicht hijab frauen treffen Fall. Darüber eskalierte die Lage in der Familie erneut.